„Für jeden Klotz den passenden Keil“ – Betriebsräteberatung

„Nur eines ist noch schlimmer als die Ungerechtigkeit:
 Gerechtigkeit ohne das Schwert in der Hand.“(Oscar Wilde)

Ich bin sicher, dass ein konstruktives Verhältnis zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung im Sinne aller Beteiligten in einem Unternehmen das Beste ist. Allerdings kann dies nur auf Gegenseitigkeit beruhen. Der Betriebsrat ist aus verschiedenen Gründen in den allermeisten Angelegenheiten gegenüber der Geschäftsführung in der schwächeren Position. Deshalb muss er zumindest in der Lage sein, auf jedes Verhalten der Geschäftsführung - oder auch von Führungskräften unterschiedlicher Ebenen – die richtige Antwort zu geben. Auf Spatzen schießt man nicht mit Kanonen. Aber gegen Kanonen helfen auch keine Spatzen. Das richtige Maß und die richtige Antwort sind für den Betriebsrat unabdingbar, um sich gegen die Geschäftsführung behaupten zu können, aber auch um den lebenswichtigen Rückhalt bei den Kollegen zu erhalten und zu behalten.

Das Wissen um die eigenen rechtlichen Möglichkeiten und deren Grenzen sind wichtig. Mindestens genauso wichtig sind das passende Auftreten sowie die richtige Kommunikation innerhalb des Unternehmens und wenn nötig auch nach außen. Dafür muss der Betriebsrat als Gremium gut aufgestellt und handlungsfähig sein. Ein Betriebsrat, der nicht als Einheit agiert und mehr mit sich selbst als mit seiner Arbeit beschäftigt ist, hat schon verloren.

Teambuilding und Aufgabenverteilung im Gremium, aber auch die Entwicklung von Strategien und Verhaltensweisen sowie die Auswahl der passenden Mittel benötigt oft Moderation und Beratung von außen.

Ich möchte Ihnen/Euch helfen, Ihren/Euren Weg zu finden und die Kräfte optimal einzusetzen. Als Betriebsratsvorsitzender in schweren Zeiten eines größeren Medien-Unternehmens und bei der Fortbildung von Betriebsräten bei ver.di habe ich Erfahrung und Wissen sammeln können, mit dem ich Ihnen/Euch weiterhelfen möchte. Gemeinsam werden wir Wege für Ihr/Euer erfolgreiches Handeln finden. Wenn möglich arbeite ich eng mit den Bildungs- und Beratungs-Einrichtungen von ver.di zusammen, um Euch/Ihnen ein Maximum an Kompetenz bieten zu können. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!